Wir und unser Hof

Jakob Hoffmann kaufte 1907 das landwirtschaftliche Anwesen in Obersulm-Weiler.

 

Unser Familienbetrieb wird in der 4. Generation bewirtschaftet.

 

1990 trennten wir uns vom Milchvieh. Der Acker-und Weinbau wurde aufgestockt.

 

Martin Hoffmann bewirtschaftet den Betrieb seit 1992 in der 4. Generation.

 

In den Weinberglagen Hundsberg und Paradies gedeihen die Reben auf Keuperböden, diese sorgen für eine gute Wasser-und Nährstoffversorgung der Reben.

Durch die erhöhte Sonneneinstrahlung unserer Südhänge werden unsere Weinbergböden optimal erwärmt. Somit gedeihen nicht nur einheimische Sorten wie Trollinger und Lemberger sondern auch wärmeliebende Exoten wie Merlot und Muskattrollinger.

 

Für uns entsteht die Grundlage eines guten Weines im Weinberg. Deshalb legen wir hier hohen Wert auf saubere und liebevolle Arbeit.

 

Als Traubenproduzenten geben wir unser wertvollstes Gut an die Erzeugergemeinschaft der Schlosskellerei Affaltrach ab. Hier werden die Trauben zu hochwertigen Weinen weiter veredelt.